Agenda Aktivitäten Begleitung Kontakt Texte und Bilder Predigten Downloads  

Sommergottesdienste 2018

Foto: pixabay.com

Gottes Körper: Die Bilder des bilderlosen Gottes

In der Bibel heisst es zwar: «Du sollst dir kein Gottesbild machen noch irgendein Abbild von etwas, was oben im Himmel, was unten auf der Erde oder was im Wasser unter der Erde ist.» (Ex. 20,4). Dennoch ist die Bibel voll von Gottes-Bildern. Die müssen nicht aus Stein gemeisselt oder aus Bronze gegossen sein, sondern sie finden ihren Ausdruck bereits in der Sprache, mit der die Bibel und auch wir über Gott sprechen. Da wir Menschen sind, erschaffen als Bilder Gottes, ist es nur verständlich, dass Gott in unserer Sprache häufig wie ein Mensch beschrieben wird. Er neigt sein Ohr, wenn er Gebete erhört. Seine Nase glüht immer wieder vor Zorn. Er sieht alles, und sein Auge prüft die Menschenkinder. Der Himmel ist sein Thron und die Erde ist der Schemel seiner Füsse. Mit seiner Hand führt er sein Volk aus Ägypten. Der Psalmist klagt darüber, dass Gott seine Rechte in seinem Schoss verbirgt und seine Hände in den Schoss legt. Der zweite (oder dritte?) Jesaja fragt: «Wo ist dein Eifer, dein Heldentum, das Regen deiner Eingeweide, dein erbarmender Busen, dass sie sich mir vorenthalten?»! Insgesamt 21 Körperteile werden in der Bibel mit Gott in Verbindung gebracht. Was will diese bildreiche Körpersprache ausdrücken? In der Sommerreihe probieren wir diese Frage zu beantworten.

Pfr. Jiri Dvoracek

«Gott neigt sich zu uns herab, wenn er sich selbst in die menschliche Sprache hineingibt und uns erlaubt, über ihn in menschlichen Bildern zu sprechen. Dieses sehr bedeutsame Herabneigen ist Ausdruck seines Wunsches, uns nahe zu sein, Gemeinschaft mit uns zu haben.»

«Der herabsteigende Gott» von Jan Heller (Theologe und Hochschullehrer)
* 22. April 1925 in Plzeň, † 15. Januar 2008 in Prag

Gottesdienst
So 22.07.2018 um 10:00 Uhr
Alte Kirche St. Niklaus, Stettbachstrasse 57, Details
Gottesdienst
So 29.07.2018 um 10:00 Uhr
Kirche Saatlen, Saatlenstrasse 240, Details
Gottesdienst mit Abendmahl
So 05.08.2018 um 10:00 Uhr
Alte Kirche St. Niklaus, Stettbachstrasse 57, Details
Gottesdienst
So 12.08.2018 um 10:00 Uhr
Kirche Saatlen, Saatlenstrasse 240, Details
Gottesdienst
So 19.08.2018 um 10:00 Uhr
Alte Kirche St. Niklaus, Stettbachstrasse 57, Details
 
Wichtige und interessante Informationen
mehr...
Die Gemeindeseite als PDF-Dokument
mehr...
Kirchenmusiker/in (70%)
mehr...
Freiwillig Engagierte für das Leitungsteam der Kinderkirche.
mehr...
Die Website finden Sie hier
mehr...
Nächste Anlässe:
Tischreden
Am 18.07.2018 um 19:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Jiri Dvoracek, Pfarrer
mehr...
Musikalische Vesper
Am 20.07.2018 um 19:00 Uhr
Kirche Saatlen, Saatlenstrasse 240, Kirchenmusik- und Pfarrteam
mehr...
Gottesdienst
Am 22.07.2018 um 10:00 Uhr
Alte Kirche St. Niklaus, Stettbachstrasse 57,
mehr...
Bibelteilen
Am 25.07.2018 um 12:15 Uhr
Kirchgemeindehaus, Stettbachstrasse 58, Pfarrteam
mehr...