Agenda Aktivitäten Begleitung Kontakt Texte und Bilder Predigten Downloads  

Bye Bye Projekt 80+

Am 17. Mai 2013 haben wir, das 80+ -BesucherInnen -Team, zu einem heiteren Nachmittag eingeladen. Wir haben Anekdoten erzählt, mit 66 SeniorInnen angestossen, dem Cabaret Chilemüüs zugehört, bei Kaffee und Schweden- oder Schwarzwäldertorte geplaudert. Ein spannendes Projekt hat so seinen würdigen Abschluss gefunden.

184 Mal wurden wir eingelassen. Zuweilen wurden wir mit einem Glas Wein, überall aber mit einer grossen Portion Offenheit empfangen. Es wurde uns von regen Kontakten zu den Kindern und ihren Familien erzählt, aber auch von den mühseligen Seiten des Alterns, dem Abnehmen der Bewegungs- und Sehfähigkeit, dem Wegsterben von lieben Freunden, allzu oft auch von Nachfahren.

Trotzdem: Negative Punkte wurden erstaunlich selten erwähnt. Der Fluglärm etwa stört viel weniger als vermutet. Eher belastend ist das Abreissen und Neubauen von Wohnungen, bzw. die damit verbundene Ungewissheit, wann man selber von dem Ort wegziehen muss, an dem an über ein halbes Jahrhundert gelebt hat, und wohin es dann geht.

Die Besuche haben uns viel Freude bereitet. Einige von uns haben – anonym und mit dem Einverständnis der «Gemusterten» – ein paar exemplarische «Müsterli» aus dem Gehörten zusammengetragen. Lesen Sie auf den Innenseiten von schönen, spannenden, lustigen, bewegenden Begegnungen. Sie werden uns Besuchenden und hoffentlich auch den Besuchten noch lange in Erinnerung bleiben!

Im Namen des 80+ -Teams:
Sozialdiakonin Monika Bührer und Praktikantin Janine Frick

Mit dieser Ausgabe verabschiedet sich Janine aus unserer Gemeinde. Wir danken ihr von Herzen für ihr grosses 80+ -Engagement und wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute!


Aus unserer 80+ -Statistik

Die meisten der Besuchten stufen ihre Gesundheit als gut ein, sind zufrieden mit ihrem Leben, leben gern in Schwamendingen und haben viele soziale Kontakte. Ein überraschend-erfreuliches Resultat!

Gerade im Alter scheint eine gute Nachbarschaft immer wichtiger zu werden. Ein Grund dafür ist die Tatsache, dass viele Betagte allein leben. Unverbindliche soziale Kontakte sowie kleine gegenseitige Unterstützungen gewinnen entsprechend an Bedeutung.

 Galerie auf Flickr ansehen

 
Die Gemeindeseite als PDF-Dokument
mehr...
Sommergottesdienste "Stein um Stein"
mehr...
Fotos von vergangen Anlässen
mehr...
Die Website finden Sie hier
mehr...
Nächste Anlässe:
Bibelteilen
Am 23.10.2019 um 12:00 Uhr
Kirchgemeindehaus, Stettbachstrasse 58, Pfarrteam
mehr...
Malatelier für Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung
Am 23.10.2019 um 14:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Nora Wittlinger
mehr...
Malatelier für Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung
Am 23.10.2019 um 15:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Nora Wittlinger
mehr...
Bildungsabend
Am 23.10.2019 um 19:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Jiri Dvoracek, Pfarrer
mehr...
Erste Kirchenkreisversammlung
Am 24.10.2019 um 19:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Andi Stoll, Präsident Kirchenkreiskommission
mehr...
Musikalische Vesper
Am 25.10.2019 um 19:00 Uhr
Kirche Saatlen, Saatlenstrasse 240, Kirchenmusik- und Pfarrteam
mehr...
Gottesdienst mit Taufe
Am 27.10.2019 um 10:00 Uhr
Alte Kirche St. Niklaus, Pfarrteam
mehr...