Agenda Aktivitäten Begleitung Kontakt Texte und Bilder Predigten Downloads  

EBD – Europäischer Bibeldialog in Berlin vom 5.-9. Juli 2017

Eine kleine Gruppe unter der Leitung von Jiri Dvoracek machte sich zum Europäischen Bibeldialog in Berlin auf. Der EBD ist vor 70 Jahren entstanden und setzte sich zum Ziel, im getrennten Europa die Verbindung zwischen den Protestanten im Osten und im Westen zu erhalten und zu pflegen. Die politischen Verhältnisse haben sich inzwischen geändert, aber es sind immer noch verschiedene Lebenswelten.

Die Berliner Tagung hatte als Thema «Was heisst das: Auserwählt?» Mit Bibeltexten, Referaten und Diskussionen in Gruppen näherten wir uns diesem schwierigen Begriff, der oft mit Ausgrenzung und Hochmut in Verbindung gebracht wird. Wir arbeiteten in zwei Erwachsenengruppen und einer Kindergruppe. Der Tag begann jeweils mit einem Stück aus der Geschichte des Hirtenjungen David, der ja auch ein Auserwählter war. Auf kreative und kindgerechte Art erlebten wir diese Geschichte mit, und wir Erwachsenen durften uns dabei auch wieder einmal wie Kinder fühlen und ganz locker und unbeschwert mitmachen.

Beim Thema «Auserwählung» kommt man natürlich nicht an Israel und am Judentum vorbei. Rabbiner Walter Rothschild erklärte uns in seinem Referat witzig und lebendig die jüdische Tradition und ihren Einfluss auf das alltägliche Leben. Am folgenden Tag besuchten wir dann das Jüdische Museum, und nochmals einen Tag später hörten wir ein Referat von Hajnalka Ravasz über Calvin und seine Prädestinationslehre.

In den Gruppenarbeiten setzten wir uns intensiv mit biblischen Texten aus dem Alten und dem Neuen Testament auseinander. Beim genauen Hinschauen wurde uns klar, dass Auserwählung immer mit einem Auftrag verbunden ist, den der/die Auserwählte oft nur widerstrebend annimmt. Es geht um Dienst an Gott und den Menschen und nicht um eine privilegierte Stellung.

Neben der Arbeit in den Gruppen hatten wir viel Gelegenheit, Menschen aus andern Ländern kennenzulernen: aus Österreich, Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien und Lettland. Es waren auch alle Generationen vertreten. Am letzten Abend, dem sogenannten Europa-Abend, war grosse Unterhaltung angesagt mit Beiträgen aus allen Ländern: Lieder, Tanz, Videos, Gedichte. Einige Unermüdliche tanzten bis weit in die Nacht hinein!

Am Sonntag hiess es dann nach dem Gottesdienst Abschied zu nehmen. Es waren intensive, erfüllte Tage; wir haben viel gelernt und erfahren und sind glücklich über die vielen Begegnungen mit offenen und interessanten Menschen.

 
Die Gemeindeseite als PDF-Dokument
mehr...
Sommergottesdienste "Stein um Stein"
mehr...
Fotos von vergangen Anlässen
mehr...
Die Website finden Sie hier
mehr...
Nächste Anlässe:
Gottesdienst
Am 20.10.2019 um 10:00 Uhr
Kirche Saatlen, Saatlenstrasse 240, Pfarrteam
mehr...
Zmittag für Alle
Am 22.10.2019 um 12:00 Uhr
Kirchgemeindehaus, Stettbachstrasse 58, Bettina Balli, Sozialdiakonische Mitarbeiterin
mehr...
Kreativ-Atelier für Frauen
Am 22.10.2019 um 14:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240,
mehr...
Singkreis Schwamendingen
Am 22.10.2019 um 09:30 Uhr
Kirchgemeindehaus, Stettbachstrasse 58, Karl Scheuber
mehr...
Bibelteilen
Am 23.10.2019 um 12:00 Uhr
Kirchgemeindehaus, Stettbachstrasse 58, Pfarrteam
mehr...
Malatelier für Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung
Am 23.10.2019 um 14:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Nora Wittlinger
mehr...
Malatelier für Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung
Am 23.10.2019 um 15:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Nora Wittlinger
mehr...
Bildungsabend
Am 23.10.2019 um 19:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Jiri Dvoracek, Pfarrer
mehr...
Erste Kirchenkreisversammlung
Am 24.10.2019 um 19:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Andi Stoll, Präsident Kirchenkreiskommission
mehr...