Agenda Aktivitäten Begleitung Kontakt Texte und Bilder Predigten Downloads  

Zum Abschied von Liv Kägi

«Einsam bist du klein, aber gemeinsam werden wir Anwalt des Lebendigen sein.» (F.K.Barth/P.Horst)

Heute, da ich zum Abschied von Liv Kägi schreiben soll, fällt mir dieses Kirchentags-Lied ein. Ich glaube, es hat viel mit Liv und ihrem Wirken in unserer Gemeinde zu tun. Als Anwältin des Lebendigen habe ich sie erlebt, ob in einer Teamsitzung oder an einem Bildungsabend, ob beim Bibelteilen, in den Taizé-Feiern oder im Konf-Kurs, ob in der Zuwendung zu Menschen im Gespräch oder im Arbeiten mit grossen Gruppen an einem Ateliergottesdienst. Liv hatte das Lebendige, das unter der Oberfläche, im Verborgenen, im Innern der Köpfe und Herzen heranwächst, im Blick und verstand, es zu wecken und hervorzuholen. So ermöglichte sie den Gemeinden viele grossartige Momente des Zusammenseins und Verstehens.

Unter dem Titel «Die Lebendige» hatte Andreas Fischer Liv Kägi vor gut einem Jahr portraitiert. Das Vielfältige in den äusseren Interessen und Tätigkeiten, das mit dem Begriff «lebendig» zutreffend erfasst ist, hat für mich in der Zusammenarbeit mit Liv noch eine innere Komponente bekommen. Eine Lebendige ist sie für mich darin, dass sie sich nicht an Althergebrachtes klammert, sondern Freude hat an Neuem. Sie legt andere nicht fest auf Fehler aus der Vergangenheit, sondern sucht immer wieder den Neuanfang und vertraut auf die versöhnlichen Kräfte. Lebendig ist Liv mit offenen Augen und Ohren für das, was anderen auf dem Herzen liegt oder drückt. Lebendig lässt sie sich berühren von dem, was andere erleben und erleiden. Wenn nötig, stellt sie sich auf die Seite von denen, die an den Rand gedrückt werden. Lebendig findet sie sich nicht ab mit unguten Zuständen, weder innerhalb noch ausserhalb der Kirche. Den Satz «da cha mer nüt mache» habe ich nie von ihr gehört. Immer probiert sie etwas in Gang zu setzen, was weiter führt.

In ihrer Lebendigkeit spiegelt sich Lebendige Göttlichkeit über uns.

Im Namen der Gemeinde-Teams Saatlen und Schwamendingen wünsche ich Liv ein gutes Weitergehen und lebendige Resonanz auf ihr Dasein am neuen Wirkungsort.

Hanna Kandal-Stierstadt

 
Die Gemeindeseite als PDF-Dokument
mehr...
Sommergottesdienste "Stein um Stein"
mehr...
Fotos von vergangen Anlässen
mehr...
Die Website finden Sie hier
mehr...
Nächste Anlässe:
Gottesdienst
Am 20.10.2019 um 10:00 Uhr
Kirche Saatlen, Saatlenstrasse 240, Pfarrteam
mehr...
Zmittag für Alle
Am 22.10.2019 um 12:00 Uhr
Kirchgemeindehaus, Stettbachstrasse 58, Bettina Balli, Sozialdiakonische Mitarbeiterin
mehr...
Kreativ-Atelier für Frauen
Am 22.10.2019 um 14:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240,
mehr...
Singkreis Schwamendingen
Am 22.10.2019 um 09:30 Uhr
Kirchgemeindehaus, Stettbachstrasse 58, Karl Scheuber
mehr...
Bibelteilen
Am 23.10.2019 um 12:00 Uhr
Kirchgemeindehaus, Stettbachstrasse 58, Pfarrteam
mehr...
Malatelier für Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung
Am 23.10.2019 um 14:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Nora Wittlinger
mehr...
Malatelier für Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung
Am 23.10.2019 um 15:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Nora Wittlinger
mehr...
Bildungsabend
Am 23.10.2019 um 19:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Jiri Dvoracek, Pfarrer
mehr...
Erste Kirchenkreisversammlung
Am 24.10.2019 um 19:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Andi Stoll, Präsident Kirchenkreiskommission
mehr...