Agenda Aktivitäten Begleitung Kontakt Texte und Bilder Predigten Downloads  

Psalmen

2013 predigte das Pfarrteam über Psalmen.

Im von Calvin reformierten Genf war es Usus, alle 150 Psalmen jährlich zweimal zu durchzusingen. Das möchten wir weder der Gemeinde noch uns selber zumuten. Eine einjährige Vertiefung in den Psalter aber ist der Mühe wert.

Martin Luther (der andere grosse Reformator) meinte, der Psalter sei eine „kleine, kurze Bibel“, „darin alles, was in der ganzen Bibel steht, aufs Schönste zu einem Handbuch gefasst ist“.

Empfinden, erfahren, erkennen

Nicht nur in Bezug auf die Bibel, sondern auch in Bezug auf das Spektrum menschlicher Empfindung und Erfahrung ist der Psalter allumfassend: „Wo findet man feinere Worte von Freuden, als die Lobpsalmen oder Dankpsalmen haben?... Wiederum, wo findest du tiefere Worte von Traurigkeit, als die Klagepsalmen haben?“

Hohes und Tiefes ist in den Psalmen enthalten. Sie sind „aus der Tiefe“ geschrieben (Ps. 130), singen und sagen von der Sehnsucht des Menschen („Wie die Hirschkuh lechzt an versiegten Bächen“, Ps. 42), seiner Grösse („Du hast ihn wenig geringer gemacht als Gott“, Ps. 8), seiner Not („Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“, Ps. 22).

Und auch die Erkenntnis, die der Psalter eröffnet, ist umfassend: „Summa“, sagt Luther, ergebe der Psalter ein buntes Bild, „mit lebendiger Farbe und Gestalt gemalt“, er sei ein „feiner, heller, reiner Spiegel“, in dem du „dich selbst… finden wirst, dazu Gott selbst und alle Kreaturen“.

Solche Empfindung, Erfahrung, Erkenntnis kann nur die Kunst wecken. Sie kommt zum Klingen in der psalterischen Poesie.

Andreas Fischer

 
Die Gemeindeseite als PDF-Dokument
mehr...
Sommergottesdienste "Stein um Stein"
mehr...
Fotos von vergangen Anlässen
mehr...
Die Website finden Sie hier
mehr...
Nächste Anlässe:
Gottesdienst am Eidg.Dank-, Buss- u. Bettag mit Abendmahl
Am 15.09.2019 um 10:00 Uhr
Alte Kirche St. Niklaus, Pfarrteam
mehr...
Zmittag für Alle
Am 17.09.2019 um 12:00 Uhr
Kirchgemeindehaus, Stettbachstrasse 58, Bettina Balli, Sozialdiakonische Mitarbeiterin
mehr...
Kreativ-Atelier für Frauen
Am 17.09.2019 um 14:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240,
mehr...
Singkreis Schwamendingen
Am 17.09.2019 um 09:30 Uhr
Kirchgemeindehaus, Stettbachstrasse 58, Karl Scheuber
mehr...
Bildungsabend Propheten im Judentum und im Christentum
Am 17.09.2019 um 19:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Jiri Dvoracek, Pfarrer
mehr...
Malatelier für Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung
Am 18.09.2019 um 14:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Nora Wittlinger
mehr...
Malatelier für Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung
Am 18.09.2019 um 15:00 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Nora Wittlinger
mehr...
Senioren-Kaffee
Am 19.09.2019 um 13:30 Uhr
Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, Kurt Heiniger, Sozialdiakon
mehr...
Vernissage zur Hörinstallation "Die illegalie Pfarrerin"
Am 19.09.2019 um 19:00 Uhr
Kirche Saatlen, Esther Straub, Pfarrerin
mehr...